ActionCam Mbylxk W9s

ActionCam Mbylxk W9s

 

Heute haben wir wieder etwas für die Rubrik “Equipment” zum testen bekommen.

Eine Action Kamera von Mbylxk Modell W9s.

Die Kamera kam gut verpackt bei uns an und wirkte auf den ersten Eindruck im Verhältnis zum Preis hochwertig.

 

Action Kamera Mbylxk W9s

 

Kommen wir als erstes mal zu den technischen Daten der ActionCam Mbylxk W9s:

– 12 MP bei Fotos

– 4K Ultra HD Video (4K10/ 1080p30/ 720p30)

– Wasserdicht bis 30 Meter

– WiFi

– Akku 900mAh (ca. 1,5 Stunden Betriebszeit)

– 140 Grad Weitwinkel Linse

– 2 Inch LCD Display

– HDMI Anschluß

 

Im Lieferumfang enthalten ist:

ActionCam,  2x Akku, Ladegerät, wasserdichtes Gehäuse, Rahmen um die ActionCam einzuklicken, Halteplatte zum kleben, Lenker-/ Schraubhalterung, Gelenkarm, Kabelbinder/ Sicherungsseil

 

ActionCam Mbylxk W9s Lieferumfang

 

Den ersten Test hat die Action Kamera auf dem Weg zum Nürburgring. Die erste Einrichtung ging schnell. Das Menü ist klar und verständlich. Beim ersten Einschalten zwar noch auf Englisch, aber dies hat man schnell auf deutsch umgestellt. Vor dem ersten Einsatz sollte man die Akkus laden. Nach ca. 5 Stunden ist einer voll geladen.

Die ActionCam MbyLxk W9s wurde hinter der Windschutzscheibe montiert. Was dabei positiv auffiel, wenn man im Menü Upside/Down auswählt, dreht er die Anzeige im Display um  180 Grad, so dass man wieder alles richtig angezeigt bekommt. Eine kleine Detaillösung die uns auch gut gefiel, ist die orangene Sicherheitsheitslasche, welche erst nach oben gezogen werden muß, damit man die Kamera von der Halteplatte ziehen kann. Ein kleines Detail, was wir bei einer anderen ActionCam besser gelöst finden, ist die Lademöglichkeit im wasserdichten Gehäuse. Das kann das mitgelieferte Gehäuse nicht.

Die Videoaufnahmen waren gut. Leider unterstützt die Action Kamera nur MicroSD Karten bis 32GB. Damit sind 4k Aufnahmen auf 120 Minuten pro Akku beschränkt. Auch die Loop Aufnahme ließ sich leider nicht aktivieren, wobei hier noch nicht sicher ist, ob es ggf. ein Anwender Fehler ist oder ob es an der 128 GB Karte lag, die wir zum Test genutzt hatten. Obwohl wir deutlich über das vorgegebene GB Maximum der Micro SD Karte waren, hat die Kamera aufgezeichnet.

Den ersten Einsatz hat die Kamera gut gemeistert. Über die Saison wird sie noch auf den ein oder anderen Außeneinsatz kommen. Wir planen zum Ende des Jahres ein Image Video von uns zu erstellen und dort wird auch die ActionCam Material beisteuern.

 

Die Action Kamera gibt es zum Beispiel bei Amazon käuflich zu erwerben.

ActionCam Mbylxk W9s
ActionCam Mbylxk W9s
ActionCam Mbylxk W9s
« 1 von 9 »